Rundreise durch die Normandie und Bretagne/Frankreich

In diesem Jahr waren die Normandie und die Bretagne Ziele der Rundreise des Landfrauenvereins Viermünden. Sieben Tage war die 49-köpfige Gruppe unterwegs im Nachbarland Frankreich. Die Rundreise beinhaltete die Fahrt entlang der Smaragd-und Rosagranitküste. Die Insel Jersey sowie die Städte Rouen, St. Malo, Paris und den weltberühmten Inselberg Mont-Saint-Michel lernte die Reisegruppe kennen.

Die Gruppe aus dem Frankenberger Stadtteil Viermünden erlebte bei angenehmen Reisewetter reichlich Natur, Geschichte und französischen Lebensstil kennen.

Zurück